Zum Inhalt springen

Ausgabe 60-4/1994

Matilda Bell

(Kinder-Film-Kritik zum Film MATILDA BELL)

Es gibt inzwischen eine synchronisierte Version des Films im Vertrieb von Matthias-Film Stuttgart.
Der Film lief beim Internationalen Kinderfilmfest Berlin 1994 (wobei die folgende Kinder-Film-Kritik entstand):

"Die Geschichte war überzeugend und realistisch und die Darstellung sehr gut. Ich habe zum ersten Mal etwas über Australien erfahren. Besonders witzig war das Kuh-Lotto. (Sehr originell!) Nicht gefallen hat mir, dass der Hund Dingo erschossen wurde. Man hätte ihn bestimmt noch irgendwo unterbringen können! Ich kann nur hoffen, dass der Film auch im regulären Kino hier gezeigt wird."

Rita, 14 Jahre

"Besonders gut gefallen hat mir die Schule, in die Matilda auf dem Land gegangen ist, da haben sich alle gut vertragen, so als ob das selbstverständlich sei. Gut gefallen hat mir der Film, weil er soviel mit Freundschaft zu tun hatte."

Julia, 11 Jahre

"Besonders gut fand ich die Nahaufnahmen während des Sturmes! Somit wirkte der Sturm noch viel realer als er eigentlich schon war. Außerdem waren die Schauspieler einsame Spitze, insbesondere Matilda, weil sie sehr überzeugend gespielt hat. Ich hätte den zweiten Teil des Films, wo sie dann in der Stadt leben, ausführlicher beschrieben, mehr zum Ausdruck gebracht, dass Matilda sich nicht mit der Großstadt auseinander setzen kann, dass sie sich in der Schule von ihren Klassenkameraden, außer natürlich dem asiatischen Mädchen, ausgestoßen fühlt. Was ich prima finde, dass der Film über das jetzige Problem handelt. Ich glaube, mit diesem Film wollte man uns sagen, dass Australien nicht nur eine Landschaft mit Kängurus und Koalabären ist, sondern es genau wie bei uns auch Probleme gibt (in Hülle und Fülle). Der Film ist kurz gesagt 'ein absolutes Meisterwerk' für mich, denn es war alles enthalten, was man von einem sehr guten Film erwartet: Spannung, Humor, Witz, Traurigkeit, Verzweiflung, aber trotzdem gab es ein schönes Happy End."

Sajena, 13 Jahre

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Ausgabe 60-4/1994

 

Filmbesprechungen

ASTERIX IN AMERIKA| FERNES LAND PA-ISCH| HASS IM KOPF| IRON WILL – DER WILLE ZUM SIEG| JUNIORS FREIER TAG| DER KLIENT| DER KÖNIG DER LÖWEN| LOTTA ZIEHT UM| MATUSALEM| DIE UNNORMALEN / DAS ORCHESTER| WOLFSBLUT 2 – DAS GEHEIMNIS DES WEISSEN WOLFES|

Interviews

Hald, Johanna - "Ich fragte mich, muss es denn so niedlich sein?"| Simon, Rainer - "Sich an den bestehenden Verhältnissen reiben"|

Kinder-Film-Kritiken

Matilda Bell| Lotta zieht um| Der goldene Ball|


KJK-Ausgabe 60/1994

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!