Zum Inhalt springen

Ausgabe 96-4/2003

Der zehnte Sommer

(Kinder-Film-Kritik zum Film DER ZEHNTE SOMMER)

Die Kinder-Film-Kritiken entstanden beim KinderFilmfest München 2003

"Ich fand den Film sehr gut, weil er so eine Mischung aus traurig + spannend hat. Er ist süß gespielt und man kann sich gut hineinversetzen. Ich kann ihn nur weiterempfehlen."

Lena, 13 Jahre

"Sehr gut finde ich, dass der Hauptdarsteller ein Kind und einen König spielt, dass sie alles so leicht nehmen, das ist gut gespielt. Die Schauspielerrollen sind gut verteilt und das mit dem Kopfstand auf dem Baumhaus ist gut gelungen. Nicht gut: peinlich, dass er immer stottert."

John, 10 Jahre

"Nicht gut: Niemand fährt so dumm Roller. Kein Mensch schmeißt Geld herum. Ein König hat keine Papierkrone. Es gibt keine Hexen. Zu viele Liebesszenen find ich. Gut: Witzig, gut gespielt. Die Trompete war cool. Er war traurig. Er hatte eigentlich alles, was ein Film braucht: Ich fand ihn gut."

Paul, 10 Jahre

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Ausgabe 94-4/2003

 

Filmbesprechungen

CAROLS REISE| CHIHIROS REISE INS ZAUBERLAND| DAS DSCHUNGELBUCH 2| ELINA| GOOD BYE, LENIN| HEJAR – GROSSER MANN, KLEINE LIEBE| HIRTENREISE INS DRITTE JAHRTAUSEND| ICH HABE KEINE ANGST| KARLSSON VOM DACH| KISS AND RUN| LONG WALK HOME| LOST HEAVEN| MISS ENTEBBE| NENN MICH EINFACH AXEL| DER ZEHNTE SOMMER|

Interviews

Ernst, Annette - "Ich werde darum kämpfen wie eine Löwin"| Grünler, Jörg - "Mit Lügen soll man nicht geizen"| Hansen, Bo Hr. - "Ich war selbst so ein Hodder"| Levy, Omri - "Wir sitzen im selben Boot – und das Boot sinkt"| Salvatores, Gabriele - "Keine Angst zu haben bedeutet für mich Freiheit"|


KJK-Ausgabe 96/2003

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!