Zum Inhalt springen

Ausgabe 50-2/1992

OLIVER UND OLIVIA – ZWEI FRECHE SPATZEN

FUGLEKRIGEN

Produktion: Per Holst Filmproduktion, Dänemark 1991 – Regie: Jannik Hastrup – Buch: Jannik Hastrup, Bent Haller – Kamera: Jacob Koch – Musik: Fuzzy, Jacob Groth – Laufzeit: 68 Min. – Farbe – FSK: ab 6, ffr. – Verleih: UIP (35mm)

Ein Zeichentrickfilm aus Dänemark, da sind die Erwartungen groß, denn die Animationsfilmer aus dem Norden Europas haben schon oft mit zeitkritischen und frechen Filmen den verkitschten Disney-Abenteuern eine klare Absage erteilt.

Zu den erfolgreichsten Vertretern zählt Jannik Hastrup, dessen Trickfilm "Samson und Sally" bei uns in den Kinos lief und der mit "Tunnel zum Paradies" beim Kinderfilmfest Berlin zu Gast war. Bei seinem neuesten Streich reibt man sich die Augen und will einfach nicht glauben, dass hier Jannik Hastrup am Werke war. Einerseits wandelt er mit seiner Geschichte um zwei Spatzenkinder, die gegen den allmächtigen Greifer kämpfen wollen, ganz klar auf klassischen Disney-Spuren, andererseits hakt es in der eh schon episodischen Dramaturgie über alle Maßen: Gleich drei Mal gibt es unmotivierte Ausflüge in die Stadt, um dort den nur wenig variierten Gag von der genasführten Katze vorzuführen. Am peinlichsten ist die Jam-Session im Nightclub der Vögel, nicht einmal die Anleihen bei den Rhythmen der Forties sorgen für Schwung: Die konfektionierte Eindeutschung durch aufgedrehte Synchronsaboteure, die gar nicht mehr aufhören können mit ihrem Geplapper und Gepiepse, macht einfach jede Musik kaputt. Nur wer sich Nerven und Geist rauben lassen will, sollte in diese superstarke Monsterfalle gehen.

Manfred Hobsch

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Ausgabe 50-2/1992

 

Filmbesprechungen

DIE ABENTEUER VON PICO UND COLUMBUS| ELEFANT IM KRANKENHAUS| ES WAREN EINMAL SIEBEN SIMEONS| EIN FALL FÜR TKKG "DRACHENAUGE"| GUDRUN| HOOK| JANA UND JAN| KALLE STROPP UND DER FROSCH BOLL IN SCHWINDELNDER HÖHE| DIE MITTE DER WELT – CHAUPI MUNDI| MØV UND FUNDER| OLIVER UND OLIVIA – ZWEI FRECHE SPATZEN| DER SHIMANTO-FLUSS| DAS SOMMERALBUM| SPRACHE DER VÖGEL| STAR TREK VI – DAS UNENTDECKTE LAND| DAS TASCHENMESSER| DER TROMMLER VOM FLAMMENBERG|

Interviews

Geissendörfer, Hans W. - "Das Kino ist eine phantastische Faszination"| Hattop. Karola - "Der Elefant ist ja ein Symbol"| Hoffmann, Joy - Erster Kinospielfilm aus Luxemburg| Svardal, Renate - CIFEJ öffnet sich für neue Mitglieder| Wessel, Kai - "Dieses Sommer-Sonne-Wind-Urlaub-Gefühl überspringen lassen"|


KJK-Ausgabe 50/1992

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!