Zum Inhalt springen

Ausgabe 57-1/1994

Die Jungen von St. Petri

(Kinder-Film-Kritik zum Film DIE JUNGEN VON ST. PETRI)

"Was ich gut fand: Dass sich die Jungen gewehrt haben gegen die Deutschen, die das Land besetzten. Vor allem Hitler, den sie hassten. Er versetzte alle in Angst und Schrecken, nur diese Jungen taten was gegen ihn. Die Scherze sind nicht ungefährlich. Sie riskieren immer ihr Leben. Auch wenn ich deutsch bin, finde ich das Benehmen der Deutschen früher mies. Die Jungen sind OKAY, aber sie haben gefährliche Mutproben. Der Film ist gut, aber vor 12 J. sollte man ihn nicht sehen. Er ist nämlich zu brutal."

Jasmin, 12 Jahre

"Ich habe vor dem Filmanfang den Inhalt schon einmal gelesen, trotzdem ist der Film schwer zu verstehen. Der Film ist gut eingeleitet. Was mir nicht so gefällt sind die Mutprüfungen, die die Jungen bestehen müssen. Ich finde den Jungen ihre Einstellung zu Hitler gut. Die Scherze (z. B. mit der Puppe und dem Büstenhalter) sind gut, aber es sieht fast so aus als wenn ihnen die Gefahr in der sie sich dabei befinden fast nicht bewusst ist. Der ganze Film ist wirklich gut an sich, doch was mich stört ist die Brutalität. Doch war es damals halt so und man sieht es deutlich wie schlimm es war und wie gefährlich gegen Hitler zu sein. Ein bisschen besser zusammen halten sollten sie schon die Jungen (z. B. wie sie Otto die Maschinengewehre ganz alleine holen lassen). Ich finde, der Film ist schon für 12-Jährige geeignet. Man wird gut eingeführt in die Realität von damals in dem Film. Es ist ein wirklich sehenswerter Film. Der Schluss ist sehr traurig, aber gut gemacht."

Natascha, 11 J.

Aus dem Archiv des Kinderkino Olympiadorf, München

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Liste - Kinder-Film-Kritik

 

"Als Dolly Parton meine Mutter war"| "Clara und das Geheimnis der Bären"| "Die Bücherdiebin"| "Die schwarzen Brüder"| "Ein Märchen von einer unmöglichen Stelle im Universum"| "Fremde Kinder: Der Vorführer"| "Gute Reise"| "Rico, Oskar und die Tieferschatten"| 25 Kinder und ein Vater| Alan und Naomi| ANNE LIEBT PHILIPP| COOLE KINDER WEINEN NICHT| Elina| Emmas Schatten| Extrem laut und unglaublich nah| Filmauswahl "Lucas 2014"| Ganesh| Goldregen| Hanni & Nanni 3| Harry Potter und der Stein der Weisen| Heidi| Hilfe, ich bin ein Junge!| Hin und her| Horizon Beautiful| Ikingut| Irgendwo in Europa| Jan auf der Zille| Juliana| Kannst du pfeifen, Johanna?| Kenny| Kopfüber| Krümel im Chaos| Lorenz im Land der Lügner| Lotta zieht um| Matilda Bell| MORGEN WIRD ALLES BESSER| Nur Wolken bewegen die Sterne| ONE WAY, A TUAREG JOURNEY| Paul IV.| Pepolino und der Schatz der Meerjungfrau| Quiero Ser| Ronja Räubertochter| Science-Fiction| Send' mehr Süßes| Tainah – Ein Abenteuer am Amazonas| Taschendieb| Taschendieb| Tick Tack| TOM UND HACKE| Tsatsiki| Vasilisa| Vincent und ich| Wang Shouxians Sommer| WINTERTOCHTER| Die Blindgänger| Ein Brief vom Himmel| Das Eismeer ruft| Die Farbe des Paradieses| Die Federtasche| Der Flug des Albatros| Flussfahrt mit Huhn| Die Prophezeiung der Frösche| Die geheimnisvolle Minusch| Die Geschwister aus den Bergen| Der goldene Ball| Die grüne Wolke| Das Herz des Piraten| Eine Hexe in unserer Familie| Die Jungen von St. Petri| Die Jungen von St. Petri| Das kahle Gespenst| Die kleine Zauberflöte| Der König der Falken| Eine Kurzfilm-Auswahl vom 35. Internationalen Kinderfilmfestival LUCAS| Eine Kurzfilm-Auswahl vom 36. Int. Kinderfilmfestival LUCAS| Lisa und die Riesen| Lukas| Ein Mann von acht Jahren| Das Pferd auf dem Balkon| Ein Rucksack voller Lügen| Der Sommer des Falken| Das Stiefelchen| Ein toller Sommer| Die unendliche Geschichte| Die Wolke| Der zehnte Sommer|


KJK-Ausgabe 57/1994

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!