Zum Inhalt springen

Ausgabe 54-2/1993

Ein Brief vom Himmel

(Kinder-Film-Kritik zum Film EIN BRIEF VOM HIMMEL)

Chinesische Kinderfilme sind dafür bekannt, oft sehr traurig zu sein. So ist es auch bei diesem. Trotzdem fehlt es in dem Film auch nicht an lustigen Stellen. Es geht jedenfalls um Chenchen, der bei seinem Opa lebt und tolle Sachen mit ihm erlebt. Seine Eltern kennt er kaum, sie haben ihn mit wenigen Monaten alleingelassen. Doch auf einmal heißt es, dass seine Mutter kommen will. Am Flughafen steht dann eine feine Dame, vor der Chenchen erst mal Angst hat. Sie verändert die ganze Wohnung nach ihrem Geschmack, in der Wohnung müssen die Schuhe ausgezogen werden und die Meerschweinchen dürfen auch nicht mehr beim Essen auf den Tisch. Und als dann 'versehentlich' die Meerschweinchen aus dem Fenster fliegen, flippt der Kleine aus. Bild: Zwei röchelnde halbtote Meerschweinchen am Boden liegend. Ein fünfjähriger Junge heulend und auf sie eindreschend: "Du hast sie getötet." Schließlich entscheidet sich der Großvater, in seine alte Wohnung zurückzuziehen. Als Chenchen die Wohnung ohne Opa vorfindet und von seiner Mutter alles erfährt, glaubt er, sie hat ihn rausgeschmissen. Er rennt in die Stadt, die Mutter hinterher und schließlich ist er angelangt. Bild: Chenchen heulend an die Tür klopfend und rufend "Jeje" (übersetzt Großvater), "ich habe keine Freunde, die Meerschweinchen sind tot, bitte lass mich nicht auch noch allein. Bitte komm wieder zurück." Die Mutter im Hintergrund dastehend und heulend, Großvater drinnen auch heulend. Schließlich sieht die Mutter ein, dass sie so nicht weitermachen kann. Chenchen besucht seinen Großvater wieder. Doch der hat eine Herzkrankheit ... Die Drehzeit betrug zwei Monate, der Film wurde in Peking gedreht, zum Teil echt in der 'Verbotenen Stadt'. Die Geschichte stammt von der Regisseurin Wang Jungheng, die zuvor schon drei Kinderfilme drehte. Zur Idee des Films: "Es ist eine Geschichte der Liebe und vom Umgang mit Kindern." Ein Film, den man nicht verpassen sollte!!

Benni Kiesewetter, 13 Jahre

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Filmtitel - "A":

 

AB DURCH DIE HECKE| DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA| DIE ABENTEUER DES BURATTINO| DIE ABENTEUER DES HUCK FINN| DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED| DIE ABENTEUER VON HUCK FINN| DIE ABENTEUER VON PICO UND COLUMBUS| DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI – DAS GEHEIMNIS DER EINHORN| ABGEROCKT| ABOUNA| DIE ABRAFAXE – UNTER SCHWARZER FLAGGE| ACHTZEHN – WAGNIS LEBEN| ADIEU PAPA| AFTERSCHOOL| AIR BUD – CHAMPION AUF VIER PFOTEN| ALABAMA MOON| ALADDIN| ALADINS WUNDERLAMPE| ALAN UND NAOMI| ALASKA| ALASKA.DE| DER ALBANER| ALFIE, DER KLEINE WERWOLF| ALI ZAOUA| ALICE IM WUNDERLAND| ALICE IN DEN STÄDTEN| ALIENS IN COLORADO| ALLE KINDER DIESER WELT| ALLEIN IN VIER WÄNDEN| ALLERLEIRAUH| ALLES IST MÖGLICH| ALMOST FAMOUS – FAST BERÜHMT| ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL| ALS GROSSVATER RITA HAYWORTH LIEBTE| ALS HÄTTE ICH DICH GEHÖRT| AM ENDE EINES LANGEN TAGES| AM ENDE EINES VIEL ZU KURZEN TAGES| AM HIMMEL DER TAG| AME & YUKI – DIE WOLFSKINDER| AMY| AMY UND DIE WILDGÄNSE| ANASTASIA| DAS ANDERE UFER| ANDRÉ| ANNA ANNA| ANNA WUNDER| ANNE LIEBT PHILIPP| ANTBOY| ANTON| ANTONIA| DIE ARCHE IN DER WÜSTE| ARIELLE – DIE MEERJUNGFRAU| ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER| ARTHUR WEIHNACHTSMANN| ASCHENPUTTEL – 1954| ASCHENPUTTEL – 1989| ASCHENPUTTEL – 1922| ASTERIX IN AMERIKA| ASTERIX UND OBELIX GEGEN CÄSAR| ATLANTIS – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT| ATMEN| ATTENBERG| AUCH SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN| AUF DEM KOMETEN| AUF DEM WEG ZUR SCHULE| AUF DER JAGD NACH DEM NIERENSTEIN| AUF IMMER UND EWIG| AUF LEISEN PFOTEN| AUF WIEDERSEHEN KINDER| AUFREGUNG UM WEIHNACHTEN| DAS AUGE DES ADLERS| AUS DER TIEFE DES RAUMES| AUSFLUG IN DEN SCHNEE| DAS AUSGELASSENE TRIO UND DER GEHEIMNISVOLLE MR. X| AUSLANDSTOURNEE| EIN AUSSERIRDISCHER SOMMER| AVIYAS SOMMER| AZUR UND ASMAR|


KJK-Ausgabe 54/1993

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!