Zum Inhalt springen

Ausgabe 84-4/2000

EINE KLEINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

EN LITEN JULSAGA

EINE KLEINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

Produktion: Filmhaus Lagnö AB; Schweden 1999 – Regie: Åsa Sjöström – Buch: Roger Sellberg – Kamera: Peter Ostlund – Darsteller: Thomas Hedengran, Gunilla Röör, Lisa Malmborg, Jesper Salén – Länge: 58 Min. – Farbe – FSK: o. A. – Verleih: AFM (35 mm) – Altersempfehlung: ab 6 J.

Die kleine Ina besteigt mit ihrer Mutter die Metro in Stockholm. Dabei fällt ihr der geliebte Teddy Noonoo aus der Hand und bleibt am Bahnsteig liegen. Ein alter Mann findet ihn, bringt ihn zur Post und für Noonoo beginnt eine wahre Odyssee: Der Teddy gerät in einen Postsack und wird nach dem Norden transportiert. Immer wieder wird er von jemandem liebevoll aufgenommen, doch einmal bleibt er auch im tiefen Schnee liegen. Schließlich informiert jemand eine Fernsehstation über den Fund, aber als Inas Mutter erwartungsvoll dort anruft, ist Noonoo schon wieder verschwunden. Der Putzdienst hatte ihn in den Müll geworfen – vom Müllwagen fällt er auf die Straße, wo ihn ein Junge findet. Als der jedoch von seinen Mitschülern wegen des Teddys gehänselt wird, wirft er ihn von einer Brücke auf ein Lkw-Dach. Schließlich landet der Teddy in einem Gebrauchtwarenladen, der jetzt – es ist die Vorweihnachtszeit – auch Kinderspielzeug bereithält. Dorthin gerät Jakob, Inas größerer Bruder, der gerade aus den USA zu Besuch kommt. Da sein Gepäck samt Weihnachtsgeschenken am Flugplatz verloren ging, sieht er sich nach etwas Geeignetem um. Als er schon gehen will, fällt Noonoo ganz zufällig vor seine Füße. Und so kommt es, dass Jakob ohne es zu ahnen seiner kleinen Schwester das schönste Geschenk macht: Der heiß geliebte und lange vermisste Noonoo ist wieder da!

Nüchterne Worte beschreiben nur unzureichend, was sich hier abspielt. Zweifellos, die Geschichte ist reichlich konstruiert und auch der Spannung wegen in die Länge gezogen. Dazwischen aber wird viel spürbar von der engen Bindung eines Kindes zu seinem Spielzeug, zumal dieses ja ein Kuscheltier ist. Kamera und Regie gehen mit diesem vorweihnachtlichen Stoff sensibel um. So sieht man immer wieder die kleine Ina erwartungsvoll das nächste Fenster des Adventskalenders öffnen. Man nimmt auch teil an der jeweiligen Einstellung der Menschen, die Noonoo finden und kurzzeitig behalten. Ein skandinavisches "Teddy – Road Movie" zum Erleben und Nacherzählen, mit seinen 58 Minuten nicht zu lang, so dass auch schon Vorschulkinder und ihre Eltern einen Gewinn davon haben können.

Wolfgang Brudny

 

Bundesverband Jugend und Film e.V.EINE KLEINE WEIHNACHTSGESCHICHTE im Katalog der BJF-Clubfilmothek unseres Online-Partners Bundesverband Jugend und Film e.V.

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Filmtitel - "A":

 

AB DURCH DIE HECKE| DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA| DIE ABENTEUER DES BURATTINO| DIE ABENTEUER DES HUCK FINN| DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED| DIE ABENTEUER VON HUCK FINN| DIE ABENTEUER VON PICO UND COLUMBUS| DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI – DAS GEHEIMNIS DER EINHORN| ABGEROCKT| ABOUNA| DIE ABRAFAXE – UNTER SCHWARZER FLAGGE| ACHTZEHN – WAGNIS LEBEN| ADIEU PAPA| AFTERSCHOOL| AIR BUD – CHAMPION AUF VIER PFOTEN| ALABAMA MOON| ALADDIN| ALADINS WUNDERLAMPE| ALAN UND NAOMI| ALASKA| ALASKA.DE| DER ALBANER| ALFIE, DER KLEINE WERWOLF| ALI ZAOUA| ALICE IM WUNDERLAND| ALICE IN DEN STÄDTEN| ALIENS IN COLORADO| ALLE KINDER DIESER WELT| ALLEIN IN VIER WÄNDEN| ALLERLEIRAUH| ALLES IST MÖGLICH| ALMOST FAMOUS – FAST BERÜHMT| ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL| ALS GROSSVATER RITA HAYWORTH LIEBTE| ALS HÄTTE ICH DICH GEHÖRT| AM ENDE EINES LANGEN TAGES| AM ENDE EINES VIEL ZU KURZEN TAGES| AM HIMMEL DER TAG| AME & YUKI – DIE WOLFSKINDER| AMY| AMY UND DIE WILDGÄNSE| ANASTASIA| DAS ANDERE UFER| ANDRÉ| ANNA ANNA| ANNA WUNDER| ANNE LIEBT PHILIPP| ANTBOY| ANTON| ANTONIA| DIE ARCHE IN DER WÜSTE| ARIELLE – DIE MEERJUNGFRAU| ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER| ARTHUR WEIHNACHTSMANN| ASCHENPUTTEL – 1954| ASCHENPUTTEL – 1989| ASCHENPUTTEL – 1922| ASTERIX IN AMERIKA| ASTERIX UND OBELIX GEGEN CÄSAR| ATLANTIS – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT| ATMEN| ATTENBERG| AUCH SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN| AUF DEM KOMETEN| AUF DEM WEG ZUR SCHULE| AUF DER JAGD NACH DEM NIERENSTEIN| AUF IMMER UND EWIG| AUF LEISEN PFOTEN| AUF WIEDERSEHEN KINDER| AUFREGUNG UM WEIHNACHTEN| DAS AUGE DES ADLERS| AUS DER TIEFE DES RAUMES| AUSFLUG IN DEN SCHNEE| DAS AUSGELASSENE TRIO UND DER GEHEIMNISVOLLE MR. X| AUSLANDSTOURNEE| EIN AUSSERIRDISCHER SOMMER| AVIYAS SOMMER| AZUR UND ASMAR|


KJK-Ausgabe 84/2000

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!