Zum Inhalt springen

Ausgabe 131-3/2012

TOM UND HACKE

(Kinder-Film-Kritik zum Film TOM UND HACKE)

Deutschland 2012 – Regie: Norbert Lechner

Nachts auf einem Friedhof. Es ist Vollmond. Ein Junge will mit seinem Freund Warzen wegzaubern. Doch plötzlich beobachten sie einen Mord. Sie schwören, niemandem davon zu erzählen. Der eigentliche Mörder schiebt aber die Schuld auf jemand anderen und der Falsche wird verhaftet. Dadurch wird die Freundschaft von Tom und Hacke auf die Probe gestellt.

Die Geschichte spielt nach dem Zweiten Weltkrieg. Es herrscht große Not. Tom, der seine Eltern verloren hat, lebt bei seiner Tante. Mit kleinen Tauschgeschäften auf dem Schwarzmarkt versucht er sie zu unterstützen, denn sie sind wie viele Menschen im Dorf sehr arm und haben kaum etwas zu essen. Toms Cousin findet, dass Tom mit seinen Streichen die Lage nur noch verschlimmert. Gerne würde Tom zum Gericht gehen und den wahren Mörder aufdecken, aber er und Hacke haben Angst, dass er sie dann finden und umbringen wird. Darum geht es in dem Film. Es ist die bekannte Geschichte von Tom Sawyer und Huckleberry Finn, aber nun auf Bayrisch! Unser spontaner Eindruck ist: Der Film ist spannend, actionreich und interessant. Es gibt immer wieder gruselige Szenen. Die meisten Schauspieler haben gut und überzeugend gespielt. Wir fanden aber, dass die Musik an manchen Stellen eher zu einem Westernfilm gepasst hätte. Der Inhalt des Filmes ist für jemanden, der kein Bayrisch kann, manchmal schwer zu verstehen. Wir empfehlen den bayerischen Tom Sawyer für Kinder ab 8 Jahren.

"Los Montos", die Kinderreporter der Montessori Schule an der Balanstraße, München, auf dem Kinderfilmfest München 2012

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Filmtitel - "A":

 

AB DURCH DIE HECKE| DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA| DIE ABENTEUER DES BURATTINO| DIE ABENTEUER DES HUCK FINN| DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED| DIE ABENTEUER VON HUCK FINN| DIE ABENTEUER VON PICO UND COLUMBUS| DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI – DAS GEHEIMNIS DER EINHORN| ABGEROCKT| ABOUNA| DIE ABRAFAXE – UNTER SCHWARZER FLAGGE| ACHTZEHN – WAGNIS LEBEN| ADIEU PAPA| AFTERSCHOOL| AIR BUD – CHAMPION AUF VIER PFOTEN| ALABAMA MOON| ALADDIN| ALADINS WUNDERLAMPE| ALAN UND NAOMI| ALASKA| ALASKA.DE| DER ALBANER| ALFIE, DER KLEINE WERWOLF| ALI ZAOUA| ALICE IM WUNDERLAND| ALICE IN DEN STÄDTEN| ALIENS IN COLORADO| ALLE KINDER DIESER WELT| ALLEIN IN VIER WÄNDEN| ALLERLEIRAUH| ALLES IST MÖGLICH| ALMOST FAMOUS – FAST BERÜHMT| ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL| ALS GROSSVATER RITA HAYWORTH LIEBTE| ALS HÄTTE ICH DICH GEHÖRT| AM ENDE EINES LANGEN TAGES| AM ENDE EINES VIEL ZU KURZEN TAGES| AM HIMMEL DER TAG| AME & YUKI – DIE WOLFSKINDER| AMY| AMY UND DIE WILDGÄNSE| ANASTASIA| DAS ANDERE UFER| ANDRÉ| ANNA ANNA| ANNA WUNDER| ANNE LIEBT PHILIPP| ANTBOY| ANTON| ANTONIA| DIE ARCHE IN DER WÜSTE| ARIELLE – DIE MEERJUNGFRAU| ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER| ARTHUR WEIHNACHTSMANN| ASCHENPUTTEL – 1954| ASCHENPUTTEL – 1989| ASCHENPUTTEL – 1922| ASTERIX IN AMERIKA| ASTERIX UND OBELIX GEGEN CÄSAR| ATLANTIS – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT| ATMEN| ATTENBERG| AUCH SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN| AUF DEM KOMETEN| AUF DEM WEG ZUR SCHULE| AUF DER JAGD NACH DEM NIERENSTEIN| AUF IMMER UND EWIG| AUF LEISEN PFOTEN| AUF WIEDERSEHEN KINDER| AUFREGUNG UM WEIHNACHTEN| DAS AUGE DES ADLERS| AUS DER TIEFE DES RAUMES| AUSFLUG IN DEN SCHNEE| DAS AUSGELASSENE TRIO UND DER GEHEIMNISVOLLE MR. X| AUSLANDSTOURNEE| EIN AUSSERIRDISCHER SOMMER| AVIYAS SOMMER| AZUR UND ASMAR|


KJK-Ausgabe 131/2012

PDF-Download Originalausgabe (PDF)

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!