Zum Inhalt springen

Ausgabe 139-3/2014

"Die schwarzen Brüder"

(Kinder-Film-Kritik zum Film DIE SCHWARZEN BRÜDER)

In dem Film, der im 19. Jahrhundert spielt, geht es um den Jungen Giorgio (Fynn Henkel). Seine Mutter ist verletzt und braucht einen Arzt. Damit die Familie das Geld aufbringen kann, schlägt ein fremder Mann, ein Kinderhändler (Moritz Bleibtreu), einen Handel vor: Sie bekommen Geld, wenn Giorgio einige Monate für ihn arbeitet. Die Familie lässt sich darauf ein. Schon bei der Reise, die er mit dem Kinderhändler und anderen Kindern antritt, geschieht ein Unglück: Bei einem Unwetter sterben die meisten der Kinder. Am Ziel angekommen, wird Giorgio an einen Mann verkauft, für den er als Schornsteinfeger Geld einbringen muss. Dieses wird ihm auch noch von einer Bande abgenommen. Gemeinsam mit anderen Kindern, denen es genauso ergeht wie ihm, gründet er den Bund "Die Schwarzen Brüder". Auch der hübschen Tochter seines Herren (Ruby O. Fee) kommt er näher. Zusammen versuchen sie, den Kinderhändler zu fassen und ihrem Schicksal ein Ende zu bereiten.

Der Film hat mir sehr gut gefallen. Die Handlung hat perfekt gepasst: mal witzig, mal spannend, mal traurig. Die Schauspieler haben sehr gut gespielt, sie konnten auch Gefühle sehr gut darstellen. Die Kulissen waren authentisch und versetzten einen regelrecht ins 19. Jahrhundert. Das Ende fand ich sehr schön, denn die schwarzen Brüder retten nicht nur sich selbst, sondern auch Kinder, die der Kinderhändler später gekauft hätte, indem sie ihn fassen. Traurig ist, dass der Freund stirbt, aber das Gemeinschaftsgefühl der schwarzen Brüder ist immer da und berührt einen. Bewegend ist auch, dass sie den Familien der umgekommenen Kinder das Geld zukommen lassen, das sie durch die Erfassung des Kinderhändlers erhalten.

Der Film ist auf jeden Fall einen Kinobesuch wert! Er wurde allerdings in der KJK z.B. nicht sehr gut besprochen, und auch bei der Verleihung des Preises beim Goldenen Spatz in Erfurt (dort erhielt er von der Kinderjury, der ich auch angehörte, den ersten Preis) waren einige erwachsene Kritiker nicht sehr begeistert. Das finde ich interessant, weil der Film bei uns Kindern wirklich sehr gut ankam und uns bewegte.

Helene Spieles, 12 Jahre

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Filmtitel - "A":

 

AB DURCH DIE HECKE| DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA| DIE ABENTEUER DES BURATTINO| DIE ABENTEUER DES HUCK FINN| DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED| DIE ABENTEUER VON HUCK FINN| DIE ABENTEUER VON PICO UND COLUMBUS| DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI – DAS GEHEIMNIS DER EINHORN| ABGEROCKT| ABOUNA| DIE ABRAFAXE – UNTER SCHWARZER FLAGGE| ACHTZEHN – WAGNIS LEBEN| ADIEU PAPA| AFTERSCHOOL| AIR BUD – CHAMPION AUF VIER PFOTEN| ALABAMA MOON| ALADDIN| ALADINS WUNDERLAMPE| ALAN UND NAOMI| ALASKA| ALASKA.DE| DER ALBANER| ALFIE, DER KLEINE WERWOLF| ALI ZAOUA| ALICE IM WUNDERLAND| ALICE IN DEN STÄDTEN| ALIENS IN COLORADO| ALLE KINDER DIESER WELT| ALLEIN IN VIER WÄNDEN| ALLERLEIRAUH| ALLES IST MÖGLICH| ALMOST FAMOUS – FAST BERÜHMT| ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL| ALS GROSSVATER RITA HAYWORTH LIEBTE| ALS HÄTTE ICH DICH GEHÖRT| AM ENDE EINES LANGEN TAGES| AM ENDE EINES VIEL ZU KURZEN TAGES| AM HIMMEL DER TAG| AME & YUKI – DIE WOLFSKINDER| AMY| AMY UND DIE WILDGÄNSE| ANASTASIA| DAS ANDERE UFER| ANDRÉ| ANNA ANNA| ANNA WUNDER| ANNE LIEBT PHILIPP| ANTBOY| ANTON| ANTONIA| DIE ARCHE IN DER WÜSTE| ARIELLE – DIE MEERJUNGFRAU| ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER| ARTHUR WEIHNACHTSMANN| ASCHENPUTTEL – 1954| ASCHENPUTTEL – 1989| ASCHENPUTTEL – 1922| ASTERIX IN AMERIKA| ASTERIX UND OBELIX GEGEN CÄSAR| ATLANTIS – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT| ATMEN| ATTENBERG| AUCH SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN| AUF DEM KOMETEN| AUF DEM WEG ZUR SCHULE| AUF DER JAGD NACH DEM NIERENSTEIN| AUF IMMER UND EWIG| AUF LEISEN PFOTEN| AUF WIEDERSEHEN KINDER| AUFREGUNG UM WEIHNACHTEN| DAS AUGE DES ADLERS| AUS DER TIEFE DES RAUMES| AUSFLUG IN DEN SCHNEE| DAS AUSGELASSENE TRIO UND DER GEHEIMNISVOLLE MR. X| AUSLANDSTOURNEE| EIN AUSSERIRDISCHER SOMMER| AVIYAS SOMMER| AZUR UND ASMAR|


KJK-Ausgabe 139/2014

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!