Zum Inhalt springen

Ausgabe 75-3/1998

BARNEYS GROSSES ABENTEUER

Produktion: Lyricks; USA 1998 – Regie: Steve Gomer – Buch: Stephen White – Kamera: Sandi Sissel – Schnitt: Richard Halsey – Musik: Jan Rhees – Darsteller: Kyla Pratt (Marcella), Diana Rice (Abby), Trevor Morgan (Cody), George Hearn (Großvater), Shirley Douglas (Großmutter) u. a. – Länge: 75 Min. – Farbe – FSK: o. A. – FBW: wertvoll – Verleih: Polygram (35mm) – Alterseignung: ab 6 J.

In Nordamerika entspricht die Popularität des knallpinken Plüschsauriers namens Barney etwa der Allgegenwärtigkeit des Zeichentrickelefanten Benjamin Blümchen hierzulande – so beliebt beide bei den Kindern sind, so sehr zucken die Erwachsenen zusammen, wenn das durchdringende "Törööö" des einen oder das "I Love You"-Thema des anderen erklingt. Darüber hinaus verbindet beide Figuren eine herzerweichend heile Phantasiewelt – und die erstaunlich liebevolle Produktion ihrer TV-Abenteuer.

Nach Benjamin Blümchen wagt sich nun auch Barney erstmals auf die Kinoleinwand. Im Gepäck der kleinen Abby, ihres Bruders Cody und ihrer Freundin Marcella verschlägt es das rosa Stofftier auf einen Bauernhof, wo die Kinder ihre Ferien verbringen sollen – zum Entsetzen des neunjährigen Cody, der sich selbst viel zu alt findet für Saurier aus Stoff und Ferien auf dem Lande. Umso verblüffter ist der Junge, als die beiden Mädchen das Stofftier mit der Macht ihrer Phantasie zum Leben erwecken. Während Cody noch mit seiner eigenen Skepsis ringt, muss doch selbst er zugeben, dass der Urlaub jetzt gerettet ist, denn Barney entführt die Kinder in eine bunte Welt märchenhafter Abenteuer.

Inszeniert ist "Barneys großes Abenteuer" als Nummernrevue mit vielen Kinderliedern, die größere Zuschauer hemmungslos unterfordert, Kindern im Vorschulalter aber einen harmlosen, wenn auch kitschig-bunten Einstieg in die Welt der großen Leinwand bietet.

Bärbel Schnell

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Filmtitel - "A":

 

AB DURCH DIE HECKE| DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA| DIE ABENTEUER DES BURATTINO| DIE ABENTEUER DES HUCK FINN| DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED| DIE ABENTEUER VON HUCK FINN| DIE ABENTEUER VON PICO UND COLUMBUS| DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI – DAS GEHEIMNIS DER EINHORN| ABGEROCKT| ABOUNA| DIE ABRAFAXE – UNTER SCHWARZER FLAGGE| ACHTZEHN – WAGNIS LEBEN| ADIEU PAPA| AFTERSCHOOL| AIR BUD – CHAMPION AUF VIER PFOTEN| ALABAMA MOON| ALADDIN| ALADINS WUNDERLAMPE| ALAN UND NAOMI| ALASKA| ALASKA.DE| DER ALBANER| ALFIE, DER KLEINE WERWOLF| ALI ZAOUA| ALICE IM WUNDERLAND| ALICE IN DEN STÄDTEN| ALIENS IN COLORADO| ALLE KINDER DIESER WELT| ALLEIN IN VIER WÄNDEN| ALLERLEIRAUH| ALLES IST MÖGLICH| ALMOST FAMOUS – FAST BERÜHMT| ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL| ALS GROSSVATER RITA HAYWORTH LIEBTE| ALS HÄTTE ICH DICH GEHÖRT| AM ENDE EINES LANGEN TAGES| AM ENDE EINES VIEL ZU KURZEN TAGES| AM HIMMEL DER TAG| AME & YUKI – DIE WOLFSKINDER| AMY| AMY UND DIE WILDGÄNSE| ANASTASIA| DAS ANDERE UFER| ANDRÉ| ANNA ANNA| ANNA WUNDER| ANNE LIEBT PHILIPP| ANTBOY| ANTON| ANTONIA| DIE ARCHE IN DER WÜSTE| ARIELLE – DIE MEERJUNGFRAU| ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER| ARTHUR WEIHNACHTSMANN| ASCHENPUTTEL – 1954| ASCHENPUTTEL – 1989| ASCHENPUTTEL – 1922| ASTERIX IN AMERIKA| ASTERIX UND OBELIX GEGEN CÄSAR| ATLANTIS – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT| ATMEN| ATTENBERG| AUCH SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN| AUF DEM KOMETEN| AUF DEM WEG ZUR SCHULE| AUF DER JAGD NACH DEM NIERENSTEIN| AUF IMMER UND EWIG| AUF LEISEN PFOTEN| AUF WIEDERSEHEN KINDER| AUFREGUNG UM WEIHNACHTEN| DAS AUGE DES ADLERS| AUS DER TIEFE DES RAUMES| AUSFLUG IN DEN SCHNEE| DAS AUSGELASSENE TRIO UND DER GEHEIMNISVOLLE MR. X| AUSLANDSTOURNEE| EIN AUSSERIRDISCHER SOMMER| AVIYAS SOMMER| AZUR UND ASMAR|


KJK-Ausgabe 75/1998

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!