Zum Inhalt springen

Ausgabe 21-1/1985

Lukas

(Kinder-Film-Kritik zum Film LUKAS)

"Lukas will alleine sein, weil er dann mit seinen Gedanken alleine ist. Der Vater versteht Lukas nicht, wegen der Hose z. B. Der Lehrer ist doch sehr nett. Er hat Verständnis für Lukas. Er gibt Lukas eine Aufgabe, damit er auch auf etwas stolz ist. Lukas will nicht, dass jeder weiß, wie es mit seinem Vater steht. Er wünscht sich, dass alles gut wird. Er mag seinen Vater, aber ich glaube, er hasst ihn auch. Aber er liebt ihn viel mehr als hassen. Lukas dachte, jetzt hat sein Vater wieder mal Zeit für ihn, aber sein Vater fühlt sich mehr zur Kneipe hingezogen, dachte Lukas. Aber dachte falsch, sein Vater will vom Alkohol wegkommen. Jetzt hat Lukas das Gefühl, sein Vater liebt ihn auch. Der Vater gibt sich auch Mühe, aber der Alkohol macht ihm schwer zu schaffen. Der Lehrer will Lukas helfen. Die Mutter schämt sich, dass der Lehrer Lukas' Vater im Alkohol-Zustand gesehen hat. Dem Vater tut es, wenn er wieder ganz bei Sinnen ist, auch leid.
Ich finde, der Vater sollte Verständnis haben für seinen Sohn Lukas, und Lukas für seinen Vater. Der Lehrer will dazu helfen.
Nach einer Weile trinkt der Vater wieder. Lukas ist verzweifelt. Ich wäre auch verzweifelt.
Ich glaube, der Vater hält jetzt sein Versprechen. Er soll es schaffen, der Vater."

Heike, 10 Jahre

Die Filmdokumentation zum Film "Lukas" entstand in, Rahmen der Veranstaltung "Kinder testen Filme", die vom Kinderkino München e.V. in Zusammenarbeit mit der Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern, am 9./10. 11. 84 im Kinderkino Olympiadorf durchgeführt wurde.

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Filmtitel - "A":

 

AB DURCH DIE HECKE| DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA| DIE ABENTEUER DES BURATTINO| DIE ABENTEUER DES HUCK FINN| DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED| DIE ABENTEUER VON HUCK FINN| DIE ABENTEUER VON PICO UND COLUMBUS| DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI – DAS GEHEIMNIS DER EINHORN| ABGEROCKT| ABOUNA| DIE ABRAFAXE – UNTER SCHWARZER FLAGGE| ACHTZEHN – WAGNIS LEBEN| ADIEU PAPA| AFTERSCHOOL| AIR BUD – CHAMPION AUF VIER PFOTEN| ALABAMA MOON| ALADDIN| ALADINS WUNDERLAMPE| ALAN UND NAOMI| ALASKA| ALASKA.DE| DER ALBANER| ALFIE, DER KLEINE WERWOLF| ALI ZAOUA| ALICE IM WUNDERLAND| ALICE IN DEN STÄDTEN| ALIENS IN COLORADO| ALLE KINDER DIESER WELT| ALLEIN IN VIER WÄNDEN| ALLERLEIRAUH| ALLES IST MÖGLICH| ALMOST FAMOUS – FAST BERÜHMT| ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL| ALS GROSSVATER RITA HAYWORTH LIEBTE| ALS HÄTTE ICH DICH GEHÖRT| AM ENDE EINES LANGEN TAGES| AM ENDE EINES VIEL ZU KURZEN TAGES| AM HIMMEL DER TAG| AME & YUKI – DIE WOLFSKINDER| AMY| AMY UND DIE WILDGÄNSE| ANASTASIA| DAS ANDERE UFER| ANDRÉ| ANNA ANNA| ANNA WUNDER| ANNE LIEBT PHILIPP| ANTBOY| ANTON| ANTONIA| DIE ARCHE IN DER WÜSTE| ARIELLE – DIE MEERJUNGFRAU| ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER| ARTHUR WEIHNACHTSMANN| ASCHENPUTTEL – 1954| ASCHENPUTTEL – 1989| ASCHENPUTTEL – 1922| ASTERIX IN AMERIKA| ASTERIX UND OBELIX GEGEN CÄSAR| ATLANTIS – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT| ATMEN| ATTENBERG| AUCH SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN| AUF DEM KOMETEN| AUF DEM WEG ZUR SCHULE| AUF DER JAGD NACH DEM NIERENSTEIN| AUF IMMER UND EWIG| AUF LEISEN PFOTEN| AUF WIEDERSEHEN KINDER| AUFREGUNG UM WEIHNACHTEN| DAS AUGE DES ADLERS| AUS DER TIEFE DES RAUMES| AUSFLUG IN DEN SCHNEE| DAS AUSGELASSENE TRIO UND DER GEHEIMNISVOLLE MR. X| AUSLANDSTOURNEE| EIN AUSSERIRDISCHER SOMMER| AVIYAS SOMMER| AZUR UND ASMAR|


KJK-Ausgabe 21/1985

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!