Zum Inhalt springen

Ausgabe 29-1/1987

Ein Mann von acht Jahren

(Kinder-Film-Kritik zum Film EIN MANN VON ACHT JAHREN)

Mir hat dieser Film sehr gut gefallen. Vor allem die fremde Landschaft war wunderbar. Er war an manchen Stellen roh und grausam, doch hat man dies verstehen können. Dass der Tschaman so ein guter Hirte wurde, fand ich gut. Schön war auch, dass die spannenden Stellen sehr unerwartet kamen. Auch die Schauspieler waren begabt.

Thomas, 11 Jahre

Die Musik war sehr gut und der Film sehr gefühlvoll. Auch die Landschaft war schön. Der Film ist sehr eindrucksvoll gewesen. Spannend war er nicht, aber es muss ja nicht jeder Film spannend sein. Ich habe mich richtig in den Buben reinfühlen können.

Christina, 9 Jahre

Nach anfänglichen Schwierigkeiten ist die Einleitung recht gut gelungen. Die vielen Kinder sind echt lustig. Gut finde ich die Szene, wo sie alle vor dem Fernseher hocken, und das Kleine anfängt zu weinen. Die Personen schauen aus wie aus der "Türkei". Die Aufnahmen der Natur sind sehr schön, und das Problem, das der Junge hat, ist gut beschrieben. Tschaman ist an das Schafe Hüten nicht gewöhnt.
Dass es der Vater nicht haben kann, wenn der Sohn weint, finde ich schlecht. Komisch ist, dass der Junge so eine Angst hat, wenn er in den Brunnen muss. Ich finde die Herde für 3 bzw. 2 ½ Personen zu groß. Für mich ist der Großvater zu streng. Langsam lernt der Junge, sich wie ein "Mann" zu benehmen. Tschaman denkt schon gar nicht mehr ans Fernsehen und "bessert" sich im Weinen. Jetzt lernt er wirklich das Schafe Hüten. Ich finde es aber unverantwortlich, den Jungen allein Hilfe holen zu lassen. Das ist für ihn dann ein Schock, als er sieht, wie die Lämmer geschlachtet werden, und er wehrt sich, dass "seine" Lämmer geschlachtet werden. Dass der Junge jetzt die Lämmer frei lässt, ist gut. Auch gut finde ich, dass Tschaman wieder zur Herde zurückgekommen ist. Das Ende war überhaupt gut.

Maren, 13 Jahre

Die Filmkritiken von Kindern zum Film "Ein Mann von acht Jahren" sind im Rahmen des Festivals des sowjetischen Kinderfilms München 1986 entstanden.

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Filmtitel - "A":

 

AB DURCH DIE HECKE| DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA| DIE ABENTEUER DES BURATTINO| DIE ABENTEUER DES HUCK FINN| DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED| DIE ABENTEUER VON HUCK FINN| DIE ABENTEUER VON PICO UND COLUMBUS| DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI – DAS GEHEIMNIS DER EINHORN| ABGEROCKT| ABOUNA| DIE ABRAFAXE – UNTER SCHWARZER FLAGGE| ACHTZEHN – WAGNIS LEBEN| ADIEU PAPA| AFTERSCHOOL| AIR BUD – CHAMPION AUF VIER PFOTEN| ALABAMA MOON| ALADDIN| ALADINS WUNDERLAMPE| ALAN UND NAOMI| ALASKA| ALASKA.DE| DER ALBANER| ALFIE, DER KLEINE WERWOLF| ALI ZAOUA| ALICE IM WUNDERLAND| ALICE IN DEN STÄDTEN| ALIENS IN COLORADO| ALLE KINDER DIESER WELT| ALLEIN IN VIER WÄNDEN| ALLERLEIRAUH| ALLES IST MÖGLICH| ALMOST FAMOUS – FAST BERÜHMT| ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL| ALS GROSSVATER RITA HAYWORTH LIEBTE| ALS HÄTTE ICH DICH GEHÖRT| AM ENDE EINES LANGEN TAGES| AM ENDE EINES VIEL ZU KURZEN TAGES| AM HIMMEL DER TAG| AME & YUKI – DIE WOLFSKINDER| AMY| AMY UND DIE WILDGÄNSE| ANASTASIA| DAS ANDERE UFER| ANDRÉ| ANNA ANNA| ANNA WUNDER| ANNE LIEBT PHILIPP| ANTBOY| ANTON| ANTONIA| DIE ARCHE IN DER WÜSTE| ARIELLE – DIE MEERJUNGFRAU| ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER| ARTHUR WEIHNACHTSMANN| ASCHENPUTTEL – 1954| ASCHENPUTTEL – 1989| ASCHENPUTTEL – 1922| ASTERIX IN AMERIKA| ASTERIX UND OBELIX GEGEN CÄSAR| ATLANTIS – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT| ATMEN| ATTENBERG| AUCH SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN| AUF DEM KOMETEN| AUF DEM WEG ZUR SCHULE| AUF DER JAGD NACH DEM NIERENSTEIN| AUF IMMER UND EWIG| AUF LEISEN PFOTEN| AUF WIEDERSEHEN KINDER| AUFREGUNG UM WEIHNACHTEN| DAS AUGE DES ADLERS| AUS DER TIEFE DES RAUMES| AUSFLUG IN DEN SCHNEE| DAS AUSGELASSENE TRIO UND DER GEHEIMNISVOLLE MR. X| AUSLANDSTOURNEE| EIN AUSSERIRDISCHER SOMMER| AVIYAS SOMMER| AZUR UND ASMAR|


KJK-Ausgabe 29/1987

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!