Zum Inhalt springen

Ausgabe 32-4/1987

DIE GROSSE KÄSEVERSCHWÖRUNG

VELKA SYROVA SOUTEZ

Produktion: Krátky Film Prag, in Kooperation mit dem WDR Köln, CSSR / BRD 1987 – Regie und Drehbuch: Václav Bedrich, nach dem Buch von Jan van Leeuwen – Dramaturgie: Gert K. Müntefering, Alena Munková – Kamera: Eva Kargerová, Z. Kovár, J. Forman – Schnitt: Jirina Pecová – Figuren: Václav Bedrich, Gene Deitch, Milan Klikar – Deutsche Fassung: Egenolf & Jeske – Musik: Wolfram Brunke – Sprecher: Peer Augustinski, Walter Gontermann, Joachim Kerzel – Laufzeit: 52 Min. – Farbe – FSK: ohne Altersbeschränkung – Verleih: atlas film av (16mm)

Es sollte ein ganz großer Coup werden. Drei gewitzte Maus-Ganoven hatten lange genug den Gangstern im Kino zugeschaut, um zu wissen, was sie wollen: Endlich d a s Ding drehen und nicht länger im Filmsaal Süßigkeiten aus den Taschen der Zuschauer klauen. Marvin, dessen großes Vorbild "Humphrey Mausgart" ist, baldovert bald ein lohnendes Ziel aus. Die Käsehandlung an der Ecke. Leider ist der erste Überfall-Versuch nicht so erfolgreich, wie es sich die drei nach dem jahrelangen Anschauungsunterricht versprochen hatten. Der Plan des gewitzten "Professors" Konrad, sich mit einer Pappschachtel getarnt Einlass in den Laden zu verschaffen, wird durch einen energischen Fußtritt beendet. Ein nächtlicher Alleingang Marvins scheitert an einem wahren Ungeheuer von Katze, das sich glücklicherweise bald darauf als uralt und halbblind entpuppt.

Erst der dritte Anlauf bringt die nahezähnigen Banditen ans Ziel. Der dicke Knud hat nachts ein Loch in die Ladentür genagt. Allerdings frisst er drinnen so viel von der leckeren Beute, dass der Rückzug unmöglich wird: Knud passt nicht mehr durchs Loch. Das Kittchen scheint den dreien sicher zu sein. Aber der Besitzer der Käsehandlung hat Mitleid und lässt die Ganoven bei Käseresten und schmackhaften Rinden ein geruhsames Leben führen. Zu geruhsam für Marvin. Der kann auf Freiheit und Abenteuer nicht verzichten und zieht der allzu bequemen Maus-Idylle die Einsamkeit des Rinnsteins vor.

Ein pfiffiger Zeichentrickfilm für Kinder und andere Liebhaber von Krimis, besonders natürlich für Fans der Schwarzen Serie. Beim Kinderfilmfestival in Frankfurt wurde der Film aus den Prager Studios, denen wir auch die Maulwurf-Filme verdanken, mit viel Gelächter und Szenenapplaus bedacht. Das zeigt, dass die Rechnung aufgeht: Die jüngsten Zuschauer haben ihre Freude an den witzigen Figuren und der aufregend-komischen Handlung; die etwas älteren lachen über die Persiflage auf gängige Krimi-Muster und die kaltschnäuzigen Sprüche, die sich als pure Aufschneidereien entpuppen; und die Erwachsenen haben ihren Spaß am Trickfilm-Bogart. Ein wenig wird das Vergnügen zwar geschmälert durch einige Längen der Handlung und durch nicht ganz befriedigende Dialoge, deren deutsche Fassung aus dem Studio der Kölner Trickfilm-Spezialisten und Janosch-Filmer Egenolf & Jeske stammt. Trotzdem bleibt "Die große Käseverschwörung" ein unterhaltsames Kinoerlebnis, das sich wegen seiner Laufzeit von 52 Minuten auch den Zuschauern unter 6 Jahren empfiehlt.

Albert Schwarzer

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Filmtitel - "A":

 

AB DURCH DIE HECKE| DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA| DIE ABENTEUER DES BURATTINO| DIE ABENTEUER DES HUCK FINN| DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED| DIE ABENTEUER VON HUCK FINN| DIE ABENTEUER VON PICO UND COLUMBUS| DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI – DAS GEHEIMNIS DER EINHORN| ABGEROCKT| ABOUNA| DIE ABRAFAXE – UNTER SCHWARZER FLAGGE| ACHTZEHN – WAGNIS LEBEN| ADIEU PAPA| AFTERSCHOOL| AIR BUD – CHAMPION AUF VIER PFOTEN| ALABAMA MOON| ALADDIN| ALADINS WUNDERLAMPE| ALAN UND NAOMI| ALASKA| ALASKA.DE| DER ALBANER| ALFIE, DER KLEINE WERWOLF| ALI ZAOUA| ALICE IM WUNDERLAND| ALICE IN DEN STÄDTEN| ALIENS IN COLORADO| ALLE KINDER DIESER WELT| ALLEIN IN VIER WÄNDEN| ALLERLEIRAUH| ALLES IST MÖGLICH| ALMOST FAMOUS – FAST BERÜHMT| ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL| ALS GROSSVATER RITA HAYWORTH LIEBTE| ALS HÄTTE ICH DICH GEHÖRT| AM ENDE EINES LANGEN TAGES| AM ENDE EINES VIEL ZU KURZEN TAGES| AM HIMMEL DER TAG| AME & YUKI – DIE WOLFSKINDER| AMY| AMY UND DIE WILDGÄNSE| ANASTASIA| DAS ANDERE UFER| ANDRÉ| ANNA ANNA| ANNA WUNDER| ANNE LIEBT PHILIPP| ANTBOY| ANTON| ANTONIA| DIE ARCHE IN DER WÜSTE| ARIELLE – DIE MEERJUNGFRAU| ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER| ARTHUR WEIHNACHTSMANN| ASCHENPUTTEL – 1954| ASCHENPUTTEL – 1989| ASCHENPUTTEL – 1922| ASTERIX IN AMERIKA| ASTERIX UND OBELIX GEGEN CÄSAR| ATLANTIS – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT| ATMEN| ATTENBERG| AUCH SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN| AUF DEM KOMETEN| AUF DEM WEG ZUR SCHULE| AUF DER JAGD NACH DEM NIERENSTEIN| AUF IMMER UND EWIG| AUF LEISEN PFOTEN| AUF WIEDERSEHEN KINDER| AUFREGUNG UM WEIHNACHTEN| DAS AUGE DES ADLERS| AUS DER TIEFE DES RAUMES| AUSFLUG IN DEN SCHNEE| DAS AUSGELASSENE TRIO UND DER GEHEIMNISVOLLE MR. X| AUSLANDSTOURNEE| EIN AUSSERIRDISCHER SOMMER| AVIYAS SOMMER| AZUR UND ASMAR|


KJK-Ausgabe 32/1987

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!