Zum Inhalt springen

Ausgabe 47-3/1991

DIE REISE NACH MELONIA

RESAN TILL MELONIA

Produktion: Pennfilm Studio AB, in Koproduktion mit Svenska FiIminstitutet / Sandrew Film / Svenska Ord / Sveriges Television, TV 2 / Skrivstugan / Läskonsten / Film-Teknik, Schweden 1989 – Regie: Per Åhlin – Drehbuch: Per Åhlin, Karl Rasmusson, nach William Shakespeares "Der Sturm" – Animation: Per Åhlin, Guttorm Larsen, Kaare Andreas Stang, Thor Sivertsen u. a. – Kamera: Per Svensson, Piotr Jaworski – Schnitt: Per Åhlin – Musik: Björn Isfält, Morts Nörklit – Laufzeit: 104 Min. – Farbe – FSK: ab 6 – Verleih: Delta (35mm) – Altersempfehlung: ab 8 J.

Es war einmal ein Land, und auf einer Insel dieses Landes wurden Schiffbrüchige gerettet: der König von Neapel, sein Sohn Ferdinand und sein Bruder Sebastian, Antonio, Prosperos Bruder und der alte Gonzalo. Durch seine Zauberkünste wird Prospero zum Herrn über die Insel, über den Luftgeist Ariel und die Missgeburt Kaliban. Mit Ariels Hilfe will Prospero seine alten Feinde besiegen: Kaliban will alle ermorden, um Herr über die Insel zu werden. Inzwischen haben sich Ferdinand, der Königssohn, und Miranda, Prosperos Tochter, ineinander verliebt. Mit Ariels Hilfe verhindert Prospero die Mordpläne, er löst den Zauberbann und verzeiht seinen Feinden. Der König bereut und setzt Prospero wieder als Herzog ein. In Neapel werden Ferdinand und Miranda heiraten. Prospero hat seinen Zauberstab zerbrochen, die Geister aus seinem Dienst entlassen und wird nach Mailand gehen: "Mein dritter Gedanke soll das Grab sein."

Im Film zeigt sich ein interessanter Punkt: Es wird eine gigantische Fabrik gebaut, eine Monster-Industrie, die Tag und Nacht produziert – das ist schon imponierend. Der große Shakespeare hat auf die "verzauberte Insel" vertraut und das Stück "Sturm" geschrieben. Der Trickfilm hat dasselbe versucht. Das Märchen ist wunderbar, denn es gibt gar kein Märchen und alles ist real – das werden die Filmemacher sagen, und das ist gut so.

Den schönsten und zugleich scheußlichsten Ort aus dem Reich der Phantasie hat der schwedische Animationsfilmer Per Åhlin gewählt, um seine zauber- wie gleichnishafte Geschichte von Gut und Böse zu erzählen, mit phantasievoll gezeichneten Figuren. Auf der paradiesischen Insel stehen der kleine Dichter William und auch Kaliban, der Zauberer Prospero und seine Tochter Miranda – frei nach Shakespeares "Sturm".

"Die Reise nach Melonia" ist ein Animationsfilm, der wirklich Spaß macht, ein schönes und zierliches Märchen.

Maria Ratschewa

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Filmtitel - "A":

 

AB DURCH DIE HECKE| DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA| DIE ABENTEUER DES BURATTINO| DIE ABENTEUER DES HUCK FINN| DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED| DIE ABENTEUER VON HUCK FINN| DIE ABENTEUER VON PICO UND COLUMBUS| DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI – DAS GEHEIMNIS DER EINHORN| ABGEROCKT| ABOUNA| DIE ABRAFAXE – UNTER SCHWARZER FLAGGE| ACHTZEHN – WAGNIS LEBEN| ADIEU PAPA| AFTERSCHOOL| AIR BUD – CHAMPION AUF VIER PFOTEN| ALABAMA MOON| ALADDIN| ALADINS WUNDERLAMPE| ALAN UND NAOMI| ALASKA| ALASKA.DE| DER ALBANER| ALFIE, DER KLEINE WERWOLF| ALI ZAOUA| ALICE IM WUNDERLAND| ALICE IN DEN STÄDTEN| ALIENS IN COLORADO| ALLE KINDER DIESER WELT| ALLEIN IN VIER WÄNDEN| ALLERLEIRAUH| ALLES IST MÖGLICH| ALMOST FAMOUS – FAST BERÜHMT| ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL| ALS GROSSVATER RITA HAYWORTH LIEBTE| ALS HÄTTE ICH DICH GEHÖRT| AM ENDE EINES LANGEN TAGES| AM ENDE EINES VIEL ZU KURZEN TAGES| AM HIMMEL DER TAG| AME & YUKI – DIE WOLFSKINDER| AMY| AMY UND DIE WILDGÄNSE| ANASTASIA| DAS ANDERE UFER| ANDRÉ| ANNA ANNA| ANNA WUNDER| ANNE LIEBT PHILIPP| ANTBOY| ANTON| ANTONIA| DIE ARCHE IN DER WÜSTE| ARIELLE – DIE MEERJUNGFRAU| ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER| ARTHUR WEIHNACHTSMANN| ASCHENPUTTEL – 1954| ASCHENPUTTEL – 1989| ASCHENPUTTEL – 1922| ASTERIX IN AMERIKA| ASTERIX UND OBELIX GEGEN CÄSAR| ATLANTIS – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT| ATMEN| ATTENBERG| AUCH SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN| AUF DEM KOMETEN| AUF DEM WEG ZUR SCHULE| AUF DER JAGD NACH DEM NIERENSTEIN| AUF IMMER UND EWIG| AUF LEISEN PFOTEN| AUF WIEDERSEHEN KINDER| AUFREGUNG UM WEIHNACHTEN| DAS AUGE DES ADLERS| AUS DER TIEFE DES RAUMES| AUSFLUG IN DEN SCHNEE| DAS AUSGELASSENE TRIO UND DER GEHEIMNISVOLLE MR. X| AUSLANDSTOURNEE| EIN AUSSERIRDISCHER SOMMER| AVIYAS SOMMER| AZUR UND ASMAR|


KJK-Ausgabe 47/1991

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!