Zum Inhalt springen

Ausgabe 49-1/1992

BERNARD UND BIANCA IM KÄNGURUHLAND – DIE MÄUSEPOLIZEI II

THE RESCUERS DOWN UNDER

Produktion: Walt Disney Pictures, Silver Screen Partners IV, USA 1990 – Regie: Hendel Butoy, Mike Gabriel – Drehbuch: Jim Cox, Karey Kirkpatrick, Byron Simpson, Joe Ranft – Schnitt: Michael Kelly – Musik: Bruce Broughton – Laufzeit: 90 Min. – Farbe – FSK: o. A. – Verleih: Warner Bros. (35mm) – Altersempfehlung: ab 8 J.

Disneys 29. abendfüllender Zeichentrickfilm ist schon im Opening von einer Rasanz, die bei diesem Studio überrascht: Eine rasende Kamerafahrt durch die Felsen und Schluchten des australischen Outback führt uns ins Zentrum der Story. Auf den Spuren von Indiana Jones und Crocodile Dundee begeben sich unsere Mäusepolizisten ins Land der Koala-Bären, um dort dem finsteren Tierhändler McLeach das Handwerk zu legen: Dieser hat nicht nur den kleinen Cody, sondern auch einen goldenen Adler und andere Tiere in seiner Gewalt. Ein Fall für die Mäusepolizei.

Der neue Disney überzeugt durch rasante Action, witzige Dialoge und wie immer durch die exzellent gestalteten Figuren. Da wäre zunächst der Böse Mann, der diesmal so überzeugend geraten ist, dass Kindern unter acht Jahren trotz unbegrenzter Altersfreigabe eher abzuraten ist. Überhaupt fällt auf, dass die Nebenfiguren viel lebendiger sind, als die beiden Mäusepolizisten. Das gilt vor allem für die hinterlistige Eidechse Joanna, die Gehilfin des Bösen Mannes. Außerdem im Angebot: Ein existenzialistischer Koala-Bär, eine eitle Kragenechse und vieles mehr. Die Schnelligkeit des Erzählstils wird dem Film am Ende allerdings ein wenig zum Verhängnis: Der Showdown kommt zu früh und dann fehlt einfach noch was, etwa die Befreiung der gefangenen Tiere. Ansonsten bietet der Film gewohnte Disney-Qualität und mit dem gelungenen Vorfilm "Der Prinz und der Bettelknabe" – frei nach Mark Twain – noch ein kleines Highlight für alle Freunde von Mickey und Goofy.

Lutz Gräfe

 

Permalink fr Verlinkungen zu dieser Seite Dauerhafter, direkter Link zu diesem Beitrag


Filmtitel - "A":

 

AB DURCH DIE HECKE| DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA| DIE ABENTEUER DES BURATTINO| DIE ABENTEUER DES HUCK FINN| DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED| DIE ABENTEUER VON HUCK FINN| DIE ABENTEUER VON PICO UND COLUMBUS| DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI – DAS GEHEIMNIS DER EINHORN| ABGEROCKT| ABOUNA| DIE ABRAFAXE – UNTER SCHWARZER FLAGGE| ACHTZEHN – WAGNIS LEBEN| ADIEU PAPA| AFTERSCHOOL| AIR BUD – CHAMPION AUF VIER PFOTEN| ALABAMA MOON| ALADDIN| ALADINS WUNDERLAMPE| ALAN UND NAOMI| ALASKA| ALASKA.DE| DER ALBANER| ALFIE, DER KLEINE WERWOLF| ALI ZAOUA| ALICE IM WUNDERLAND| ALICE IN DEN STÄDTEN| ALIENS IN COLORADO| ALLE KINDER DIESER WELT| ALLEIN IN VIER WÄNDEN| ALLERLEIRAUH| ALLES IST MÖGLICH| ALMOST FAMOUS – FAST BERÜHMT| ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL| ALS GROSSVATER RITA HAYWORTH LIEBTE| ALS HÄTTE ICH DICH GEHÖRT| AM ENDE EINES LANGEN TAGES| AM ENDE EINES VIEL ZU KURZEN TAGES| AM HIMMEL DER TAG| AME & YUKI – DIE WOLFSKINDER| AMY| AMY UND DIE WILDGÄNSE| ANASTASIA| DAS ANDERE UFER| ANDRÉ| ANNA ANNA| ANNA WUNDER| ANNE LIEBT PHILIPP| ANTBOY| ANTON| ANTONIA| DIE ARCHE IN DER WÜSTE| ARIELLE – DIE MEERJUNGFRAU| ARRIETTY – DIE WUNDERSAME WELT DER BORGER| ARTHUR WEIHNACHTSMANN| ASCHENPUTTEL – 1954| ASCHENPUTTEL – 1989| ASCHENPUTTEL – 1922| ASTERIX IN AMERIKA| ASTERIX UND OBELIX GEGEN CÄSAR| ATLANTIS – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT| ATMEN| ATTENBERG| AUCH SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN| AUF DEM KOMETEN| AUF DEM WEG ZUR SCHULE| AUF DER JAGD NACH DEM NIERENSTEIN| AUF IMMER UND EWIG| AUF LEISEN PFOTEN| AUF WIEDERSEHEN KINDER| AUFREGUNG UM WEIHNACHTEN| DAS AUGE DES ADLERS| AUS DER TIEFE DES RAUMES| AUSFLUG IN DEN SCHNEE| DAS AUSGELASSENE TRIO UND DER GEHEIMNISVOLLE MR. X| AUSLANDSTOURNEE| EIN AUSSERIRDISCHER SOMMER| AVIYAS SOMMER| AZUR UND ASMAR|


KJK-Ausgabe 49/1992

 

Anzeigen:

Einzelne Ausgaben:

Filmtitel nach Alphabet:

Zusatzmaterialien:

Volltext-Suche:

 

 


Sonderausgaben bestellen!